November 30, 2022

Heilen Sie erektile Dysfunktion auf natürliche Weise – warum erektile Dysfunktion ein wachsendes Problem ist

Untersuchungen zufolge sucht eine beträchtliche Anzahl von Männern, die an erektiler Dysfunktion leiden, keine Behandlung, obwohl mehrere Behandlungsoptionen verfügbar sind. In einer überraschenden Entdeckung suchten bis zu 75 % der Männer mit erektiler Dysfunktion keine Behandlung auf, selbst nachdem sie eine korrekte Diagnose gestellt hatten. Obwohl dieses Problem ein heikles Thema ist, gibt es Beweise dafür, dass Verlegenheit Männer davon abhalten kann, medizinische Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Erektile Dysfunktion, auch bekannt als ED oder Impotenz, kann dazu führen, dass Ihr Sexualleben nicht mehr existiert. Dieser Zustand bedeutet, dass Sie keine für den Geschlechtsverkehr ausreichende Erektion bekommen können. Dieses sexuelle Problem wird häufig mit älteren Männern in Verbindung gebracht, aber in den letzten Jahren hat die Forschung gezeigt, dass ein großer Teil jüngerer Männer ebenfalls an dieser Erkrankung leidet.

Hauptursache

Erektile Dysfunktion hat eine Reihe von Ursachen. Es gibt zwei Hauptursachen für dieses sexuelle Problem – ein physisches Problem des Körpers oder ein psychologisches Problem des Geistes.

Körperliche Ursachen:

• Übergewicht
• Diabetes
• Rauchen
• Übermäßiger Alkoholkonsum
• Schwere Verletzung

Psychische Ursachen:

• Stress
• Depression
• Beziehungsprobleme
• Erschöpfung

Während es bei körperlichen Problemen eher bestimmte Behandlungsmethoden gibt, erfordern psychische Ursachen oft eine individuellere Herangehensweise wie beispielsweise Entspannungstechniken.

Typischerweise wird erektile Dysfunktion mit einer dieser Behandlungen behandelt:

Pillen

Behandlungen für dieses Problem umfassen Medikamente, die oral verabreicht werden, normalerweise Pillen. Zu den bekanntesten Erektionsmedikamenten Potenzmittel Cialis, Viagra und Levitra auf https://www.potenzmittel-apotheke.at/rezeptfrei/levitra.htm kaufen. Interessanterweise zeigt die Forschung, dass die Mehrheit der Männer mit erektiler Dysfunktion, die eine Behandlung suchten, Pillenmedikamente waren. Pillen wie Viagra oder Cialis erhöhen den Blutfluss zum Penis während der sexuellen Stimulation. Diese Pillen erhöhen das Stickoxid, um die Durchblutung anzuregen. Leider gibt es einige häufige Nebenwirkungen, über die Sie sich informieren sollten, bevor Sie diese Erektionspillen einnehmen. Kopfschmerzen sind die häufigste Nebenwirkung und einige Männer leiden unter Muskelschmerzen, allgemeinen Gliederschmerzen und Schwindel.

Pumps

Ein gängiges Gerät, das viele Männer verwenden, um eine Erektion zu bekommen und aufrechtzuerhalten, ist eine Pumpe für erektile Dysfunktion. Eine Penispumpe wird manchmal auch als Vakuumpumpe oder Vakuumerektionsgerät bezeichnet. Diese Vakuumpumpen werden seit langem verwendet und Männer verwenden sie schon sehr lange. Dies ist eine externe Vakuumpumpe mit einem Band daran, die ein Mann verwenden kann, um eine Erektion zu bekommen und aufrechtzuerhalten. Die Verwendung einer Penispumpe erfordert viel Geduld von Ihnen und Ihrem Partner. Obwohl Penispumpen für die meisten Männer sicher sind, gibt es einige potenzielle Risiken. Nebenwirkungen der Verwendung einer Penispumpe können sein: Schmerzen oder Blutergüsse und Taubheit.

Es gibt viele Werbeaktionen für Penispillen und -geräte, aber beide sind mit entsprechenden Warnungen und Nebenwirkungen versehen, die auf den Produkten aufgeführt sind.

Natürliche Heilmittel

Erektionsstörungen können die Qualität einer Beziehung oder Ehe beeinträchtigen. Es gibt jedoch viele sichere und wirksame natürliche Behandlungen. Kräuter und andere natürliche Heilmittel gegen erektile Dysfunktion werden seit langem in chinesischen und anderen Kulturen verwendet. Die Wahrheit ist, dass ganzheitliche Praktiker wie Kräuterkundige Erektionsprobleme bei Männern seit Tausenden von Jahren erfolgreich mit natürlichen Heilmitteln behandeln. Natürliche Heilmittel liefern hervorragende Ergebnisse bei einer Vielzahl von Problemen im Zusammenhang mit erektiler Dysfunktion, die entweder durch physische oder psychische Ursachen verursacht werden können.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *