May 23, 2024

Gewichtszunahme während der Schwangerschaft: Die Fakten

Gewichtszunahme ist sowohl natürlich als auch erwartet, wenn Sie schwanger sind. Wie Ihr Arzt Ihnen wahrscheinlich bereits gesagt hat, ist es jedoch am besten, während der gesamten Schwangerschaft ein gesundes Gewicht zu halten und Ihre Gewichtszunahme gering zu halten.

Verwechseln Sie dies nicht mit einer Diät während der Schwangerschaft – es wird Ihnen tatsächlich nicht geraten, während der Schwangerschaft zu versuchen, Gewicht zu verlieren, egal wie viel Sie wiegen. Diäten zur Gewichtsabnahme sind nichts für schwangere Frauen; Zeitraum.

Um Ihre Gewichtszunahme richtig zu steuern, sollten Sie am Anfang beginnen:

  • Verstehen Sie die Gefahren einer zu hohen Gewichtszunahme während der Schwangerschaft
  • Berechnen Sie das optimale Gewicht, das Sie während Ihrer Schwangerschaft zunehmen sollten
  • Überwachen Sie Ihre Gewichtszunahme sowohl vor als auch während der Schwangerschaft

Sie werden bald lernen, dass die Schwangerschaft voller Kompromisse ist; Sie müssen Entscheidungen treffen, die sowohl für Sie als auch für Ihr Baby funktionieren. Und wie so viele andere Dinge wirkt sich die Gewichtszunahme während der Schwangerschaft sowohl auf Sie als auch auf Ihr Baby aus.

Welche Gefahren birgt Übergewicht in der Schwangerschaft?

Eine übermäßige Gewichtszunahme während der Schwangerschaft kann Sie während und nach der Schwangerschaft mit allen möglichen Problemen belasten, die sowohl Sie als auch Ihr Baby betreffen:

  • Präeklampsie, eine schwerwiegende Komplikation, die Bluthochdruck, übermäßiges Protein im Urin und Schwellungen der Extremitäten kombiniert. Unbehandelt kann sie zum Tod von Mutter und Kind führen. Zu Beginn gibt es keine andere Lösung, als das Baby zu entbinden, wenn auch vorzeitig.
  • Chronischer Bluthochdruck, der zu einem Schlaganfall oder sogar einer Herzerkrankung führen kann. Ihre Chancen, Bluthochdruck zu entwickeln, sind höher und können sehr zu Komplikationen wie Präeklampsie und intrauteriner Wachstumsverzögerung führen.
  • Schwangerschaftsdiabetes ist eine Form von Diabetes, die sich während der Schwangerschaft entwickelt, mit einer höheren Wahrscheinlichkeit, wenn Sie übergewichtig sind. Es kann unter anderem zu einem wirklich großen Baby führen; Makrosomie, die einen Kaiserschnitt erfordert.
  • Thromboembolische Erkrankungen, bei denen es sich um Blutgerinnsel handelt, die in den Beinen beginnen, sich aber lösen und in die Lunge wandern können, wo sie schnell eine tödliche Lungenembolie verursachen können.
  • Studien, über die im American Journal of Clinical Nutrition berichtet wurde, haben auch den Zusammenhang zwischen der Gewichtszunahme während der Schwangerschaft und dem Risiko einer Fettleibigkeit des Nachwuchses im Alter von 7 Jahren hergestellt. Einfach ausgedrückt, das Übergewicht, das Sie während der Schwangerschaft zunehmen, könnte bei Ihrem Kind zu Fettleibigkeit führen in der Zukunft.
  • Ihr Baby ist ebenfalls gefährdet, da Übergewicht während der Schwangerschaft das Risiko des Babys erhöhen kann, eine Spinal bifida zu entwickeln, einen Neuralrohrdefekt, der zu einer schlechten Entwicklung der Wirbelsäule führt.

Wie viel Gewicht sollten Sie also genau zunehmen, wenn Sie schwanger sind?

Nichts ist in Stein gemeißelt, aber Fachleute sind sich einig und empfehlen, dass die gesunde Menge an Gewicht, die Sie während der Schwangerschaft zunehmen sollten, weitgehend von Ihrem Gewicht vor der Schwangerschaft bestimmt wird;

  • Bis zu 45 Pfund, wenn Sie untergewichtig waren
  • 25-35 Pfund, wenn Sie ein normales Gewicht hätten
  • Nicht mehr als 25 Pfund, wenn Sie übergewichtig waren

Wenn Sie eine Mehrlingsschwangerschaft (Zwillinge oder Drillinge) haben, können Sie damit rechnen, dass Sie mehr als normal an Gewicht zunehmen.

Wie viel Gewicht sollten Sie in den verschiedenen Stadien Ihrer Schwangerschaft zunehmen?

Sobald Ihr Arzt Ihnen eine Zielgewichtszunahme gegeben hat, ist es für Sie einfach, Ihre Gewichtszunahme zu verfolgen.

Sie werden vielleicht feststellen, dass Ihre Schwangerschaftsgewichtszunahme in den drei Trimestern bestenfalls sporadisch ist und definitiv von Schwangerschaft zu Apetamin sirop Schwangerschaft und von Frau zu Frau unterschiedlich ist.

Wenn Ihnen jedoch gesagt wurde, dass Sie in Ihrer Schwangerschaft die üblichen 25-35 Pfund zunehmen sollen, können Sie dies als allgemeine Richtlinie für die Menge an Gewicht verwenden, die Sie während der 3 Phasen Ihrer Schwangerschaft zunehmen sollten:

  • Erstes Trimester; kann zwischen 1 und 4,5 Pfund liegen. Teilweise abhängig von Ihrer Toleranz gegenüber Nahrungsmitteln in dieser Zeit, in der die morgendliche Übelkeit am schlimmsten ist.
  • Zweites Trimester: etwa 4 Pfund pro Monat
  • Drittes Trimester; ungefähr 1-2 Pfund pro Woche

Da haben Sie es also. Eine Gewichtszunahme während der Schwangerschaft lässt sich nicht vermeiden, aber Sie sollten auf der Hut sein, egal wie verlockend es für Sie ist, dem „Aber ich esse für 2“-Maximum nachzugeben.

Setzen Sie sich zum Ziel, die Gewichtszunahme so konstant wie möglich zu halten, da Ihr Baby eine tägliche Versorgung mit Nährstoffen benötigt, die aus Ihrer Ernährung stammen. Dies sollte immer Ihre oberste Priorität sein.

Leave a Reply