October 21, 2021
5 Fehler, die Sie beim Kauf von Turnschuhen vermeiden sollten

5 Fehler, die Sie beim Kauf von Turnschuhen vermeiden sollten

Turnschuhe sind für verschiedene Zwecke konzipiert. Sie können sie zum regelmäßigen Gehen oder zur Teilnahme an einem Sportwettbewerb kaufen. Es kann ein wenig einschüchternd für Sie sein, das beste Paar auszuwählen. Neben der Passform und Qualität müssen Sie auch das Erscheinungsbild der Sneaker berücksichtigen. Deshalb ist es sinnvoll, die Hausaufgaben zu machen, bevor Sie in den Laden gehen. Im Folgenden finden Sie einige häufige Fehler, die Sie vor dem Kauf vermeiden sollten.

  1. Kaufen Sie nicht die falsche Größe

Sie können keinen anderen Mann bitten, Ihnen ein Paar zu kaufen. Was Sie tun müssen, ist sie auszuprobieren und ein paar Minuten durch den Laden zu laufen. Sie müssen immer wieder verschiedene Paare ausprobieren, bis Sie das richtige gefunden haben.

Wenn Sie denken, Sie können ein paar kaufen, liegen Sie falsch. Nicht alle Arten von Schuhen dehnen sich im Laufe der Zeit. Dieser Trick funktioniert also möglicherweise nicht. Idealerweise sollte der Schuh richtig zu Ihnen passen. Wir empfehlen Ihnen, einen Podologen zu konsultieren, um ein Paar zu finden, das Ihren Anforderungen entspricht.

  1. Ignorieren Sie nicht die Art der Aktivität, die Sie ausführen möchten.

Sie sollten über die Art der Aktivität nachdenken, die Sie durchführen werden, bevor Sie ein Paar kaufen. Wählen Sie zum Beispiel die richtige Art von Turnschuhen, wenn Sie Tennis spielen. Der Kauf eines falschen Scharfschützen kann zu Verletzungen führen.

Die Sohle ist ein weiterer wichtiger Bestandteil jeder Art von Sneaker. Das Zeichen einer Qualitätssohle ist, dass es schwieriger ist, sich zu biegen. Wenn Sie die Turnschuhe regelmäßig verwenden, nutzen sie sich viel schneller ab.

  1. Ignorieren Sie nicht die Wichtigkeit von Erfahrung

Wir empfehlen Ihnen, vor dem Betreten des Geschäfts die folgenden wichtigen Faktoren zu berücksichtigen:

Betrachten Sie Ihre alten Paare

Finden Sie heraus, ob Sie schmale oder breite Füße haben

Denken Sie an die Arten von Fußproblemen, die Sie in der Vergangenheit hatten, wie Hammerzehen, Fersenschmerzen oder Blasen.

Wenn Sie Laufschuhe kaufen möchten, sollten Sie stattdessen zu einem speziellen Laufgeschäft gehen. In diesen Geschäften gibt es Spezialisten, die Ihren Gang und Ihre Form untersuchen, bevor Sie Vorschläge machen.

  1. Ändern Sie nicht die Marken

Es ist keine gute Idee, die Marke ständig zu wechseln. Wenn Sie eine Marke gefunden haben, die funktioniert, müssen Sie sich nur noch daran halten. Solange das Design identisch ist, sollten Sie es nicht ändern. Auf lange Sicht ist es am besten, bei der gleichen Marke zu bleiben.

  1. Wechseln Sie Ihre Turnschuhe nicht oft

Sie sollten Ihre Schuhe regelmäßig wechseln. Experten zufolge gilt die allgemeine Regel, nach 400 Meilen ein neues Paar Turnschuhe zu kaufen. Dies gilt sowohl für Läufer als auch für reguläre Benutzer.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *